Sie sind hier

3. Satteinser Poetry Slam

Mit „Cäsium 137 oder wie die Zeit vergeht, wenn man sich amüsiert…“

eröffnete Mieze Medusa die beiden Poetry-Slam-Workshops für Jugendliche und Erwachsene in der Bibliothek Satteins. Nach diesem kurzen Input, hieß es selber Texte schreiben, sich nur auf das Verwenden einer oder zwei Wortarten beschränken, mit vorgegebenen Wörtern arbeiten oder einen Text zu einem selbstgewählten Thema verfassen. Am Ende jeden Vormittages gab es Feedback für die 7 Teilnehmerinnen und 6 Teilnehmer sowie Tipps für den Auftritt.

Samstagabend war es dann soweit: 7 Teilnehmende aus beiden Workshops traten zum Slam (Wettbewerb) an und trugen dem erwartungsvollen Publikum ihre Texte vor. Die Inhalte reichten von witzigen-skurril bis nachdenklich-gesellschaftskritisch. Das Publikum entschied mittels Punktevergabe und denkbar knapp gewann David Gassner vor Nina Schollmann und Elias Taucher den 3. Satteinser Poetry Slam. Aber gewonnen haben an diesem Abend alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Hier geht es zum Film über den 3. Satteiner Poetry Slam.

Hier geht es zu den Fotos.

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung bei:

Kinder in die Mitte - Land Vorarlberg     bvö Bundeskanzleramt Kultur

................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Der 3. Poetry Slam findet am 8.10.2016 in Satteins statt   

„Poetryslam ist Begeisterung, ist Herz, ist Adrenalin pur, ist der 100 Meter Sprint der Literatur“ beschrieb Elwood Loud sehr treffend, was sich am 7. und 8.10.2016 nun bereits zum dritten Mal in Satteins abspielen wird.

Nach Stefan Abermann und Severin Agostini kommt dieses Jahr Mieze Medusa zu uns. Den deutschsprachigen Poetry-Fans muss ich sie nicht mehr vorstellen. Sie wird liebevoll als die Mutter des Poetry-Slam bezeichnet. Ihr haben wir es zu verdanken, dass Dichten und Vortragen auch bei jungen Menschen in Österreich wieder angesagt ist. Mieze Medusa ist es ein großes Anliegen, jungen und junggebliebenen Poetinnen und Poeten zu vermitteln, wie sie eindringliche und unterhaltsame Bühnentexte verfassen und performen können. Genau das könnt ihr in den beiden Workshops lernen. Und zudem sind alle auf die Bühne beim Poetry Slam eingeladen. Selbstverständlich brauchen wir auch Publikum! Weitere Informationen stehen auf unserer Homepage und auf Facebook.

  • Workshop 7.10.16, 9-12 Uhr für 13-15 Jährige
  • Workshop 8.10.16, 9-12 Uhr für ab 15 Jährige und Erwachsene
  • Poetry Slam für alle 8.10.16, 19.30 Uhr

Anmeldung bis spätestens 1.10.2016 per E-Mail mit deinem Namen, Alter, Wohnadresse und Handynummer an bibliothek.satteins@aon.at.

Die Teilnahme am Workshop kostet für Jugendliche/SchülerInnen/Studierende und Arbeitslose € 15 und für Erwachsene ab 16 Jahren € 30. KulturpassbesitzerInnen kostenlos.

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung bei:

Kinder in die Mitte - Land Vorarlberg  bvö  Bundeskanzleramt Kultur

Datum: 
08.10.2016 - 19:30 Uhr